Klaase 3a - grundschule-altstadt-bergen.de

Sehr geehrte Eltern der Klasse 3a,

der Plan Sachunterricht befindet sich weiter unten auf dieser Seite. Die Wochenpläne für Deutsch und Mathematik finden Sie auf der digitalen Unterrichtsplattform.

https://1285.schulen-mv.net/

Login-Daten für die Schüler

Nutzer: Klasse 3a

Passwort: 2020

Falls Sie Fragen an mich haben, können Sie mich weiterhin telefonisch erreichen.

Handynr. 01523 6649851

Liebe Grüße Frau Lau

 

Wir sind auf der Cornelsen Plattform Scook registriert und alle für uns zutreffenden Bücher sind eingefügt.                                                         Wenn Sie Bücher/Buchseiten/Arbeitsheftseiten benötigen, weil ihre Kinder die Materialien in der Schule gelassen haben, dann können Sie sich wie   folgt einloggen                                                                                                        Bitte zuerst eingeben:

https://www.scook.de/scook/home

Dann auf der eingeblendeten Seite oben rechts auf Login klicken und eintragen

E-Mail-Adresse: altstadtgs-bergen@web.de

Passwort: Klasse 2020

Dann auf Bücher klicken und los geht es. Viel Erfolg.

Interaktive Übungen nicht auf dieser Seite durchführen, sondern unter:

https://www.cornelsen.de/empfehlungen/schulschliessung/fuer-lehrer/interaktive-uebungen/grundschule

Wichtig ist noch, dass sich Sie sich für die interaktiven Übungen nicht anmelden müssen. Bei Anmeldung werden die Übungsdaten gespeichert und das muss nicht sein


Liebe Klasse 3a!

Ich hoffe, ihr kommt alle gesund und munter durch diese verrückte Zeit.

Ich weiß, dass ihr natürlich alle jeden Tag ganz fleißig eure Schulaufgaben in Mathe und Deutsch erledigt!

Da ihr meine Sachkunde-Klasse seid, bekommt ihr nun auch von mir etwas Stoff! Wir hatten das Thema „Unsere Heimatstadt: Bergen auf Rügen“ begonnen und unter anderem mit dem Stadtplan Bergens gearbeitet. Auf den folgenden Arbeitsblättern könnt ihr euer Wissen dazu anwenden und auffrischen. Außerdem erfahrt und lernt ihr, wie man sich mit Hilfe eines Kompasses/einer Windrose orientieren kann!

 

AB 1 „Stadtplan“

Ihr seht den Stadtplan einer erfundenen (fiktiven) Stadt. Um die Symbole zu verstehen, findet ihr am Rand eine Legende, in der die Symbole „übersetzt“ werden. Betrachtet die Legende und zählt die Gebäude und Brücken auf dem Stadtplan.

 

AB 2 „Orientierung auf dem Stadtplan“

Sollte das Navi mal nicht mitspielen und keine Person zu finden sein, die sich vor Ort auskennt, ist es immer gut einen Stadtplan auch lesen zu können. Dabei behilflich sind die Planquadrate (erinnert euch!)

Bearbeitet die Aufgaben 1 bis 5, gern gemeinsam mit euren Eltern! Ihr benötigt den Stadtplan von AB1!

 

AB 3 „Der Kompass“

Mit einem Kompass kann man eine festgelegte Richtung, zum Beispiel Himmelsrichtung, bestimmen.

Auf diesem AB sollte ihr die Texte genau lesen und Kompass sowie Windrose beschriften!

 

AB 4 „Die Himmelsrichtungen (1)

Betrachtet das Bild! Versetzt euch in die Kinder und findet heraus, wer recht mit seiner Aussage hat. Hannes? Lotte? Keiner? Oder beide?

Lest und vervollständigt die Aufgaben 2 bis 4.

 

AB 5 „Weitere Himmelsrichtungen“

Und weiter geht es mit der Windrose!

Bearbeitet das gesamte Arbeitsblatt! Eure Eltern können bestimmt helfen!

 

AB 6 „Bergen auf Rügen“

Dieser Stadtplan sollte euch vertraut sein!!

Findet folgende Gebäude und Orte und schreibe die Planquadrate und Himmelsrichtung auf, in denen sie sich befinden.

Beispiel: Neuer Friedhof-> befindet sie in E3, F2, F3 und liegt im Süden der Stadt.

1. Ernst-Moritz-Arndt Stadium

2. Busbahnhof

3. Stadtpark

4. Alter Friedhof

5. Sana-Krankenhaus

6. St. Bonifatius (Kath. Kirche)  

 

Aus den ABs (7,8) „Öffentliche Einrichtungen“ und „Wege finden und beschreiben“ könnt ihr euch ein AB aussuchen!                                                                                                                                                                         Macht jeden Tag ein AB (oder mehr)!                                                                                    Alles Liebe und frohe Ostern, eure Frau Töpfer